Mode

10 ausländische Stars, die jung gestorben sind

Pin
Send
Share
Send
Send


Diese Stars auf der Bühne und auf der Leinwand könnten noch viele weitere Songs und Filme hinterlassen. Aber sie gingen, bevor sie 30 wurden.

Buddy Holly (22 Jahre alt)

Buddy Holly (The Crickets) gilt als einer der Begründer des Rock'n'Roll. Der Musiker schrieb 120 Songs. Holly hasste Rassismus und sprach oft mit Afroamerikanern. 1959 starb er bei einem Flugzeugabsturz.

James Dean (24 Jahre alt)

James Dean - ein talentierter Schauspieler, Sexsymbol der 50er Jahre und Rennfahrer. Der berühmteste Film mit ihm ist Nicholas Rays Rebel Without a Cause. Dean stürzte am 30. September 1955 in ein Auto und bereitete sich auf die nächsten Rennen vor.

Sharon Tate (26 Jahre alt)

Das Model und die Schauspielerin der 60er Jahre, die Frau von Roman Polanski, wurde für ihre Rolle im "Tal der Puppen" für den Golden Globe Award nominiert. Im Jahr 1969 fiel Tate dem Angriff von Mitgliedern der Gemeinde Charles Manson zum Opfer und starb.

Jimi Hendrix (27 Jahre alt)

Helle Outfits, der virtuose Besitz einer Gitarre, das Spielen eines Instruments mit Ellbogen, Zähnen und einer Kirsche - das Instrument brennt am Ende einer Aufführung. Jimi Hendrix starb 1970 und verschluckte sich an Erbrochenem in einem Traum, für dessen Stärke er 10 Schlaftabletten nahm.

Janis Joplin (27 Jahre)

Sie ging als größte Rocksängerin in die Geschichte ein und war eine der Ersten, die das "männliche" Monopol in diesem Bereich zerstörten. "Voice of Generation" Joplin starb 1970 an einer großen Dosis Heroin.

Jim Morrison (27 Jahre alt)

Der König der Texte im Stil des "Free-Play", der zu Lebzeiten zur Legende wurde, folgte ehrlich der Philosophie der Selbstzerstörung ihrer Werke. Jim Morrison starb 1971 an einer Herzinsuffizienz, die durch eine große Dosis Heroin verursacht wurde.

Kurt Cobain (27 Jahre)

Bipolare Störung und Heroin sind die "Mörder" eines anderen Jugendidols der 90er Jahre, des Solisten von Nirvana, der Prediger der X. Generation. 1994 wurde Cobain mit einem Kopfschuss in seinem eigenen Haus gefunden.

River Phoenix (23 Jahre alt)

Der Phoenix Star brach in den frühen neunziger Jahren aus. Ein talentierter Schauspieler spielte in Filmen mit Reeves und Ford. "Bleib bei mir" war eines seiner brillantesten Werke. River Phoenix wurde schon früh abhängig von Drogen, die ihn 1993 bei seinem Karrierestart töteten.

Amy Winehouse (27 Jahre)

Ein weiterer verstorbener Stern ist jung. Winehouse hatte eine Stimme in 4 Oktaven und sie besaß sie meisterhaft und wurde als neue Ella Fitzgerald berühmt. Ja, und ich könnte nicht weniger als eine Legende leben, aber Amy nahm Alkohol und Drogen. Diese explosive Mischung hat 2011 der goldenen Stimme des modernen Pops das Leben geraubt.

Heath Ledger (28 Jahre alt)

Er ist nicht mehr lebend und 30 Jahre alt. Er hat es geschafft, den Oscar zu bekommen, der beste Joker zu werden und seine Nase an Jack Nicholson selbst zu verlieren. Heath Ledger, der Star des Kultes "Brokeback Mountain", starb an einer versehentlichen Überdosis Drogen.

Leider ist in unserem Fall die Aussage "Der beste Urlaub zuerst" wahr. Aber „Manuskripte brennen doch nicht“, oder? In unserem Fall sind das großartige Filme und Musik, die im Laufe der Jahre wie Wein einen höheren Stellenwert haben.

Pin
Send
Share
Send
Send