Mode

Madonnas geschmacklose Outfits: die modischen Dips der Musikkönigin

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine beliebte Pop-Sängerin erobert seit vielen Jahren mit ihren Songs und der Fähigkeit, sich selbst effektiv zu besetzen, die Musik-Charts und Herzen von Millionen von Fans.

Aber eine Frau, die zu Recht eine echte Stilikone genannt wird, hat Fehler, die sie nicht scheut. Madonna hat immer versucht, selbstbewusst an der Öffentlichkeit festzuhalten, und sie hat es auch in jenen Momenten perfekt gemacht, in denen ihr Image alles andere als ideal war.

Es scheint, dass die Künstlerin auf diesem Foto beschlossen hat, beim Einkaufen alles auf einmal anzuziehen, was sie wollte.

Madonna kann es auch mit Retrostatistik übertreiben, die sie zumindest in diesem speziellen Bild überhaupt nicht hat.

Ein unglückliches Kleid erinnert eher an chaotisch zerknitterte Materieflecken als an ein komplettes, modisches Werk und sitzt nicht in der besten Weise auf dem Sänger.

Viele Menschen haben unter bestimmten Umständen Probleme mit der Figur, weil sie gezwungen sind, sie unter den sackartigen Dingen großer Größen zu verstecken. Und auch Starpersönlichkeiten wollen für neugierige Blicke unsichtbar werden. Leider für Madonna, hatte sie keinen Erfolg.

Gothic-Outfits wurden oft zu einer Visitenkarte des Sängers, aber laut Fans wirkte dieses Outfit aufgrund der Schnürung und der Handschuhe etwas vulgär.

Die Mode der 80er Jahre war gnadenlos, und jetzt scheint das Outfit des Darstellers selbst für diese Zeit absolut geschmacklos zu sein.

Dieses Kleid der Madonna ist alles andere als das Schlimmste, aber hier gehen Schnitt und Farbe überhaupt nicht auf die Darstellerin über und werden nicht mit Schuhen kombiniert, was sie von einem Weltstar in eine durchschnittliche Frau verwandelt.

Dieses Kostüm könnte auf Nikolai Baskov oder Alexandra Vasilyev toll aussehen, aber in Kombination mit einem Schmetterling sieht Madonna einfach lächerlich aus.

Ein weiterer Versuch des Sängers, sich mit der Masse zu verschmelzen und für die Paparazzi unbemerkt zu bleiben, schlug fehl. Diesmal wurde die Schauspielerin in einem Trainingsanzug unter den Augen der Paparazzi gefangen, aber nur nicht auf der Flucht.

Das Weihnachtsoutfit von Madonna sieht zu geradlinig aus. Zum Glück hat das Kleid nicht einmal Weihnachtsschmuck.

Der erfolglose Versuch des Sängers, in die Schuljahre zurückzukehren, ist lange in der Geschichte gescheiterter Kleider geblieben, an die auch 30 Jahre später erinnert wird.

Ein weiteres gotisches Bild eines Popstars, der diesmal großzügig mit verschiedenen Attributen und Modeschmuck verziert ist. Außerdem bedeckt das Outfit immer noch nicht die Brust, was für die alten Damen sehr vulgär aussieht.

An sich sieht das Kleid sehr urban aus und passt perfekt zu den Zahngrills des Künstlers, was den Street-Hip-Hop-Look ergänzt, mit der Ausnahme, dass die Fülle an Schmuck diese scheinbar gute Idee völlig zerstört.

Vielleicht mussten die Handschuhe in diesem Outfit irgendwie mit Strumpfhosen kombiniert werden, aber der ganze Look sieht nicht sehr gut aus.

Über die Leidenschaft der Madonna für Cowboy-Outfits wissen viele Leute Bescheid, und manche finden es sogar gut. Aber warum mischen Sie Ihre Lieblingsthemen mit dem Disco-Stil und machen das Kostüm einfach lächerlich?

Wie Sie sehen, haben selbst die angesagtesten und raffiniertesten Stars das Recht, Fehler zu machen, die sie häufig verwenden.

Pin
Send
Share
Send
Send