Gesundheit

Schöne und leckere durchbrochene Pfannkuchen auf Milch - Rezepte mit Fotos

Durchbrochene Pfannkuchen sind nicht nur lecker, sondern auch sehr schön

In der russischen Küche nimmt dieses Gericht einen besonderen Ehrenplatz ein. Früher wurden Pfannkuchen auf Maslenitsa gebacken, sie wurden aus dem berühmten Kurnik hergestellt, mit Fleisch oder Süßigkeiten gefüllt oder einfach mit Bernsteinhonig, Butter oder Sauerrahm auf den festlichen Tisch serviert. Wir stellen Ihnen die beliebtesten Rezepte vor, mit deren Hilfe Sie durchbrochene Milchpfannkuchen zubereiten können. Also lass uns gehen.

Früher wurden Pfannkuchen auf Maslenitsa gebacken, sie wurden aus dem berühmten Kurnik hergestellt, mit Fleisch oder Süßigkeiten gefüllt oder einfach mit Bernsteinhonig, Butter oder Sauerrahm auf den festlichen Tisch serviert.

Pfannkuchen auf Hefe. Wie unterscheiden sich Pfannkuchen von Pfannkuchen?

Erfahrene Köche wissen, dass die feinsten Pfannkuchen nur aus ungesäuertem Teig hergestellt werden. Üppigere Produkte auf dem Hefeteig sind keine Pfannkuchen, sondern Pfannkuchen. Damit sie nicht zu dick werden und die maximale Anzahl von "Löchern" aufweisen, müssen Sie einige Feinheiten kennen.

Also das Rezept für leckere durchbrochene Pfannkuchen mit Milch und Hefe:

  • je besser das Mehl und je mehr Gluten es ist, desto flüssiger kann man den Teig machen, und Sie werden nicht in der Lage sein, das dünne Mehl der schlechten Pfannkuchen auszuprobieren, da diese schlecht aus der Pfanne entfernt werden.
  • Natürlich werden echte Urlaubspfannkuchen nur mit Milch zubereitet. Produkte, die auf Kefir gekocht werden, haben immer eine große Dicke und sehen aus wie eine Kreuzung zwischen Pfannkuchen und Pfannkuchen.
  • Die köstlichsten Pfannkuchen werden in hausgemachter Vollmilch hergestellt. Um weniger Klumpen im Teig zu haben, ist es besser, ihn auf 30-35 ° C zu erhitzen Vergessen Sie nicht, dass, wenn Sie zu heiße Flüssigkeit hinzufügen, der Teig nicht funktioniert, da die Hefe absterben wird.
Rezept drucken Durchbrochene Pfannkuchen auf Milch mit Hefe
DishBacken
Die KücheRussisch
Vorbereitungszeit2,5 Stunden
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 0,5 Liter Milch
  • 2 Eier
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 250 g Mehl
  • Sonnenblumenöl
  • Prise Salz
  • Zucker nach Geschmack
DishBacken
Die KücheRussisch
Vorbereitungszeit2,5 Stunden
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 0,5 Liter Milch
  • 2 Eier
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 250 g Mehl
  • Sonnenblumenöl
  • Prise Salz
  • Zucker nach Geschmack
Anleitung
  1. Kneten Sie den Teig: Mischen Sie den dritten Teil von Milch, Hefe, Salz, Zucker und Aufmerksamkeit (!) Nur 2 Esslöffel Mehl.
  2. Mehl in Pfannkuchen hinzufügen, nur durch ein Sieb gesiebt; Nur in diesem Fall ist es mit Sauerstoff gesättigt und die Produkte sind großartig.
  3. Decken Sie den Topf ab und lassen Sie das Gebräu 30 Minuten gehen.
  4. Eier mit dem restlichen Zucker etwa drei Minuten mit einem Schneebesen verquirlen; Mehl und Milch hinzufügen, den Teig gut mischen und weitere 2 Stunden ruhen lassen.
  5. Geeigneter Teig muss gemischt, dh 2-3 mal „abgesenkt“ werden.
  6. Wir erhitzen die Pfanne sehr gut, schmieren sie mit der dünnsten Schicht Schmalz oder Pflanzenöl. Gießen Sie eine kleine Menge Teig genau in die Mitte der Pfanne und verteilen Sie sie mit kreisenden Bewegungen sehr schnell auf der ganzen Fläche. Braten Sie jeden Pfannkuchen von 2 Seiten.

Tipp! Um die Pfannkuchen fein und zart zu machen, sollten Sie: a) die Pfanne so heiß wie möglich erhitzen, da die kleinsten Blasen nur bei sehr hoher Temperatur zu platzen beginnen und durchbrochene Muster bilden; b) Verwenden Sie einen ziemlich dünnen Teig, da sonst die „Löcher“ die dicke Schicht einfach nicht durchbrechen.

Klassische dünne Pfannkuchen

Lesen Sie den vorherigen Tipp sorgfältig durch, um die besten Produkte zu erhalten. Deshalb bieten wir Ihnen ein Standardrezept mit einem Foto von durchbrochenen Pfannkuchen auf Milch.

Rezept drucken Klassische durchbrochene Pfannkuchen mit Milch
DishBacken
Die KücheRussisch
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 2 Eier
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 l Milch
  • 1 EL. l Sahara
  • 0,5 TL. Soda
  • Salz nach Geschmack
DishBacken
Die KücheRussisch
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 2 Eier
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 l Milch
  • 1 EL. l Sahara
  • 0,5 TL. Soda
  • Salz nach Geschmack
Anleitung
  1. Mischen Sie alle Produkte auf einmal. Wir brechen Eier in eine Schüssel, geben etwas Salz und Zucker (nach Geschmack) dazu und verquirlen die Mischung gut. Um die Masse zu glätten und gleichmäßiger zu schlagen, geben Sie zuerst nur die Hälfte der Milch und das gesamte Mehl hinzu und schlagen Sie es erneut.
  2. Um das Soda gleichmäßig im Teig zu verteilen, gießen Sie es in das trockene Mehl und mischen Sie es gründlich.
  3. Die restliche Milch wird erst nach Erhalt einer gleichmäßigen Teigkonsistenz abgegossen.
  4. Damit Sie die Pfanne nicht jedes Mal einfetten müssen, geben Sie am Ende ein wenig pflanzliches (geruchloses) Öl in den Teig, jedoch nicht mehr als 3 Esslöffel. Es kann durch geschmolzene Sahne ersetzt werden - Pfannkuchen schmecken zarter.
  5. Wir erhitzen die Pfanne und backen dünne Pfannkuchen, falten sie auf einem Teller in einem ordentlichen Stapel und verteilen sie mit Butter.

Pfannkuchen auf Milch und Kefir

Das Hinzufügen von Kefir zu solchen Produkten macht sie üppiger. Richtig, die besten Pfannkuchen funktionieren in diesem Fall nicht. Also das Rezept für perfekte durchbrochene Pfannkuchen auf Joghurt und Milch.

Rezept drucken Pfannkuchen mit Milch und Kefir
DishBacken
Die KücheRussisch
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 1 Tasse Milch
  • 3 EL. l Pflanzenöl
  • 2 Eier
  • 500 g Kefir
  • 1,5 Tassen Mehl
  • Salz, Zucker
  • 0,5 TL. Soda
DishBacken
Die KücheRussisch
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 1 Tasse Milch
  • 3 EL. l Pflanzenöl
  • 2 Eier
  • 500 g Kefir
  • 1,5 Tassen Mehl
  • Salz, Zucker
  • 0,5 TL. Soda
Anleitung
  1. Alle Zutaten mischen und die Pfannkuchen von beiden Seiten anbraten

Tipp! In Pfannkuchen können Sie Grieß, Buchweizen-, Hirse-, Erbsen- oder Roggenmehl hinzufügen oder pürieren. Damit sie jedoch nicht zu Gummi werden, sollte gewöhnliches Weizenmehl mindestens 50% enthalten.

Vanillepudding-Pfannkuchen

Das Rezept für durchbrochene Pfannkuchen auf Milch mit kochendem Wasser ist dem vorherigen völlig ähnlich, jedoch ersetzen wir in diesem Fall einen Teil der Milch durch kochendes Wasser - es fügt mehr Löcher in unseren Teig ein und die Produkte werden noch durchbrochener.
Milch sollte so fett wie möglich genommen werden. Andernfalls werden Pfannkuchen nach dem Hinzufügen von Wasser zu frisch. Falls gewünscht, können Sie dem süßen Teig eine kleine Prise Vanille hinzufügen.

Gießen Sie kochendes Wasser in einem dünnen Strahl in den vorbereiteten Teig und vergessen Sie nicht, ihn gleichzeitig schnell zu mischen. Lassen Sie den Teig mindestens eine halbe Stunde ruhen, damit das Mehl ausreichend gequollen ist. Erhitzen Sie die Pfanne und backen Sie die zarten und zart duftenden Pfannkuchen.

Es gibt viele Rezepte für die feinsten durchbrochenen Pfannkuchen mit Milch. Ein Teil der darin enthaltenen Milch kann also durch Kefir, Bier oder Mineralwasser ersetzt werden.

Es gibt viele Rezepte für die feinsten durchbrochenen Pfannkuchen mit Milch. So kann ein Teil der darin enthaltenen Milch durch Kefir, Bier oder Mineralwasser ersetzt werden. Produkte in diesem Fall werden prächtiger sein.

Tipp! Wenn der Teig noch klumpig ist, spielt es keine Rolle. Legen Sie es für ein paar Stunden in den Kühlschrank und mischen Sie es dann erneut. Geschwollene Klumpen lösen sich leicht auf.

Pfannkuchen auf Milch und Stärke

Das Einbringen von Stärke in den Teig macht die Produkte sehr rosig, zart und knusprig. Außerdem wird die Masse so plastisch, dass selbst dünnste Produkte daraus hergestellt werden können, die sich leicht aus der Pfanne nehmen lassen.

Nach diesem Rezept werden durchbrochene Pfannkuchen auf Milch und Bier mit Löchern hergestellt, durch die Sie den Himmel sehen können. Wir wissen jedoch bereits, dass dünne Produkte sehr schwierig sind und manchmal einfach nicht aus der Pfanne genommen werden können. Aus diesen Pfannkuchen kann man in Zukunft Kuchen kochen - dünne Produkte reißen nicht, behalten ihre Form und sind perfekt durchnässt.

Meistens wird die Stärke in diesem Teig mit Mehl im Verhältnis 1: 1 gemischt. Sein Überschuss wird den Geschmack von Pfannkuchen trüben. Sie können sowohl Kartoffel- als auch Maisstärke verwenden. Letzteres ist noch bevorzugter - es ist zarter und angenehm im Geschmack.

Da Stärke Wasser nicht sehr mag, werden wir definitiv keinen Teig mit kochendem Wasser brauen, sondern das klassische Rezept für reine Milch anwenden. Falls gewünscht, können Sie einen Teil der Pfannkuchen durch Kefir oder ein anderes fermentiertes Milchprodukt (z. B. Ryazhenka) ersetzen, um sie flockiger zu machen.

Rezept drucken Pfannkuchen auf Milch und Stärke
DishBacken
Die KücheRussisch
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 0,5 Liter Milch
  • 3/4 Tasse Mehl Extraklasse
  • 3/4 Tasse Stärke
  • 3 Eier
  • 30 Gramm Pflanzenöl
  • 0,5 TL. Das Salz
  • Zucker (für ungesüßte Pfannkuchen 1 Teelöffel, für süße bis zu 5 Löffel)
  • Nach Belieben Vanille- und Zitronenschale
DishBacken
Die KücheRussisch
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 0,5 Liter Milch
  • 3/4 Tasse Mehl Extraklasse
  • 3/4 Tasse Stärke
  • 3 Eier
  • 30 Gramm Pflanzenöl
  • 0,5 TL. Das Salz
  • Zucker (für ungesüßte Pfannkuchen 1 Teelöffel, für süße bis zu 5 Löffel)
  • Nach Belieben Vanille- und Zitronenschale
Anleitung
  1. Alle Zutaten mischen und abwechselnd rosige Pfannkuchen backen.

Leckere Pfannkuchen mit Milch und Bier

Wie bereits erwähnt, werden traditionelle Pfannkuchen mit Hefe zubereitet. Aber in diesem Fall ist es schwierig, sie sehr dünn vorzubereiten. "Bier" -Pfannkuchen enthalten die erforderliche Menge Hefe, während sie dünner und durchbrochen sind. Solche Produkte können nicht nur mit Fleisch oder Fisch, sondern auch mit einer süßen Füllung gefüllt werden.

Rezept drucken Pfannkuchen mit Milch und Bier
DishBacken
Die KücheRussisch
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 2-3 art. l Pflanzenöl (Sie können Olivenöl nehmen)
  • 2 Eier
  • 1,5 Gläser Bier (wenn Sie das besondere Aroma nicht mögen, können Sie dieses alkoholische Getränk durch hochwertiges Mineralwasser ersetzen)
  • 1,5 Tassen Mehl (kann etwas mehr brauchen)
  • Zucker, Salz
DishBacken
Die KücheRussisch
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 2-3 art. l Pflanzenöl (Sie können Olivenöl nehmen)
  • 2 Eier
  • 1,5 Gläser Bier (wenn Sie das besondere Aroma nicht mögen, können Sie dieses alkoholische Getränk durch hochwertiges Mineralwasser ersetzen)
  • 1,5 Tassen Mehl (kann etwas mehr brauchen)
  • Zucker, Salz
Anleitung
  1. Den Vorgang des Garens von Pfannkuchenteig haben wir oben bereits sehr ausführlich beschrieben. Um üppige Pfannkuchen zu erhalten, können Eiweiße separat und vorsichtig vorgeschlagen werden. Versuchen Sie, sie nicht zu zerdrücken, und geben Sie sie in den fertigen Teig.

Tipp! In diesem Rezept für dünne durchbrochene, in Milch gekochte Pfannkuchen können Sie eine kleine Korrektur vornehmen. Wenn dem Teig Salzkartoffeln (1-2 Stück) beigegeben werden, sind die Pfannkuchen auch knusprig.

Pfannkuchenfüllungen

In der Tat können Pfannkuchen oder Pfannkuchen alles gefaltet werden. Die Füllung kann sowohl süß als auch Fisch, Käse, Ei oder Fleisch sein. Wir listen also die häufigsten auf:

  • mit Ei und Zwiebel: gekochtes Ei in beliebigem Verhältnis mit gehackten Frühlingszwiebeln gemischt;
  • mit Hackfleisch: zu seiner Herstellung werden eine oder mehrere Arten von Fleisch, Rindfleisch, Hühnchen, Schweinefleisch, Hammelfleisch, Wildbret oder sogar Bärenfleisch verwendet; Vor Gebrauch hacken, bis die Hälfte mit Zwiebeln gekocht ist. in der Sommersaison kann es durch grün ersetzt werden;
  • mit Fleisch und frischen Pilzen: Fleisch wird wie im vorherigen Fall zubereitet; Pilze, Pfifferlinge oder Steinpilze sollten vor dem Füllen vorsichtig roh, gekocht und erst dann gebraten werden.
  • mit Reis und Fleisch: gekochter Reis wird zu in Zwiebeln gebratenem Hackfleisch gegeben;
  • mit Leber und Röstzwiebeln: Die Füllung wird ähnlich zu der Füllung hergestellt, die normalerweise zu den Pastetchen hinzugefügt wird. Sie kann als Rind- oder Schweinefleisch verwendet werden, und Hühnerleber, Lunge, Herz und Hühnermagen, die in einem Fleischwolf gemahlen und mit Zwiebeln vorgebraten werden. der Mischung kann gekochter Reis oder Buchweizen zugesetzt werden;
  • mit Käse, Schinken und Frühlingszwiebeln;

Pfannkuchen können sowohl süß als auch salzig sein, als Frühstück oder als Snack vor den Hauptgerichten serviert werden.

  • mit eingelegten Champignons und Zwiebeln: Pilze, sowie Zwiebeln, werden passiert;
  • mit Lachs, Apfel und Zwiebel: Für die Füllung können Sie sowohl frischen, vorgebratenen oder gedünsteten Fisch im Ofen verwenden, als auch Lachs aus der Dose, geriebener Apfel in der vorgefertigten Füllung wird bis zur letzten Runde hinzugefügt;
  • mit schwarzem oder rotem Kaviar;
  • mit Schafskäse: um den zu salzigen Geschmack dieser Art von Käse zu dämpfen, wird er mit saurer Sahne und jeder Art von Gemüse verdünnt;
  • mit Quark, getrockneten Aprikosen und Rosinen: Damit der Hüttenkäse nicht zerfällt, muss ein rohes Ei hinzugefügt werden, die getrockneten Früchte werden eingeweicht und gekocht; Falls gewünscht, kandierte Früchte zu dieser Mischung geben.
  • mit Kondensmilch: Da gekochte Kondensmilch eine dickere Konsistenz hat, beginnt sie mit Pfannkuchen.

Tipp! Pfannkuchen, die auf eine schlecht erhitzte Pfanne gegossen werden, werden nicht nur flacher und weniger gemustert, sondern auch schlecht entfernt. Damit das erste (und alle nachfolgenden Produkte) nicht klumpig werden, muss der Teller vor dem Backen rotglühend erhitzt werden.

NICHT schlechter Rat

Nun, und zum Schluss noch ein paar Tipps zum Kochen dieses russischen Nationalgerichts:

  • Damit die Pfannkuchen nicht zu trocken werden, sollten Sie die andere Seite nicht zu stark anbraten. Die erste Seite sollte immer noch golden sein, zum einen, weil sie lecker ist, und zum anderen reißt ein schlecht gekochter Pfannkuchen, wenn er aus der Pfanne genommen wird.
  • Tipp für Liebhaber von Teflon-Gerichten: Pfannkuchen trocknen in einer dickwandigen Pfanne weniger;
  • Manche Leute mögen Pfannkuchen ohne Zucker und geben nur Salz hinzu, was eine Selbstverständlichkeit ist. Denken Sie jedoch daran, dass sie durch den Mangel an Zucker zu blass werden.
  • mit einem Überschuss an Zucker brennen die Produkte schnell;
  • Butter in Pfannkuchen wird zu dem bereits aufgebauten Teig gegeben, andernfalls wird er zu dicht und Pfannkuchen mit Gummi;
  • Wählen Sie eine separate Pfanne aus Gusseisen zum Braten von Pfannkuchen, nachdem Sie diese von den kleinsten Verunreinigungen gut abgewaschen und mit Salz zu einem Hauch kalziniert haben. Pfannkuchen bleiben nicht mehr daran haften und lassen sich leicht entfernen.
  • Erhitzen Sie die Pfanne stark, aber nicht übermäßig, sonst brennen die Pfannkuchen nur.

Fügen Sie Butter zu den Pfannkuchen im bereits gebauten Teig hinzu, andernfalls wird es zu dicht, und die Pfannkuchen mit Gummi

  • zu bestimmen, wann es Zeit ist, die Pfannkuchen zu wenden, ist einfach - die Ränder sind zu diesem Zeitpunkt bereits leicht gebräunt;
  • gekühlte Pfannkuchen können mit einer Mischung aus Milch und Butter gegossen werden, so dass sie die Pfannkuchen nur leicht bedecken; stellen Sie dieses Gericht in den Ofen auf einem kleinen Feuer "Dampf"; Holen Sie sich ein neues, sehr delikates Gericht. Beachten Sie, dass in diesem Rezept die Menge an Butter sehr wichtig ist (es sollte viel davon geben) und die Qualität der Milch; Sojaprodukte sollten nicht verwendet werden.

Jede Gastgeberin hat ihr eigenes, über die Jahre bewährtes Rezept für durchbrochene Markenkuchen mit Milch. Eines davon finden Sie in diesem Video: