Schönheit

Bekmambetovs Kompanie wird einen Film über den Kertsch-Schützen drehen

Die wahre Provokation war die Nachricht, dass die Firma von Timur Bekmambetov bereit ist, einen Film über die Tragödie in Kertsch unter ihrem eigenen Label zu veröffentlichen. Erinnern Sie sich daran, dass einer der Schüler im letzten Jahr eine Explosion und eine Schießerei auf Mitschüler und Lehrer einer technischen Schule organisiert hat.

Die Details des bevorstehenden Projekts sind noch nicht bekannt, es ist jedoch geplant, dass die Screenlife-Technologie von Bekmambetovs beliebtester Screenlife-Technologie verwendet wird - wenn die gesamte Aktion auf einem kleinen Smartphone-Bildschirm oder -Monitor stattfindet. Timurs Firma sollte als Produzent des Bands fungieren, das Drehbuch wird bereits von der Journalistin Ksenia Leonova bearbeitet, und der Regisseur wird Leonid Marandi sein.

Und obwohl die Autoren des Bandes auf diese Weise das Auftreten ähnlicher Terroranschläge verhindern wollen, nahm die Öffentlichkeit die Nachricht negativ wahr. Also, Ksenia Sobchak hat die Meinung ausgedrückt, dass der Film im Gegenteil nur neue Fälle von Aggression provoziert.