Schönheit

Elegantes, seitlich gespucktes Haar (50 Fotos) - Eine Vielzahl von Optionen

In diesem Jahr sollten alle Mädchen auf die super stylische Haarspange zur Seite achten

Und Sie wissen, dass das seitlich gespuckte Haar schon lange beliebt ist. Das Tragen eines Zopfes sollte für alle unverheirateten Mädchen in Russland gelten. Derzeit ist das Geflecht wieder in Mode, aber jetzt ist es nicht aus der Notwendigkeit heraus getragen, sondern wegen seiner Attraktivität und Schönheit. Darüber hinaus sehen diese Frisuren sehr ordentlich aus und benötigen nicht viel Zeit, um sie zu erstellen.

Das Tragen eines Zopfes sollte für alle unverheirateten Mädchen in Russland gelten

Jetzt ist das Geflecht wieder in Mode, aber jetzt wird es nicht aus Notwendigkeit getragen, sondern wegen seiner Attraktivität und Schönheit.

Diese Frisuren sehen sehr ordentlich aus und benötigen nicht viel Zeit, um sie zu erstellen.

Weben ist eine großartige Lösung für langes und mittleres Haar. Sie können mit einer Vielzahl von dekorativen Elementen verziert werden: Gummibändern, Strassstiften, Bändern und Perlen. In unserem Testbericht können Sie herausfinden, welche Sorten dieser Frisur es gibt und wie Sie das Originalgeflecht selbst flechten können.

Merkmale des Webens an der Seite

Frisuren mit einer Sense auf der Seite zeichnen sich durch Einfachheit und Bequemlichkeit aus. Sie sind angenehm zu tragen. Sie können auch leicht in fast jedes Bild passen. Sie können mit oder ohne Pony, mit einem Schwanz oder sogar mit einem Brötchen hergestellt werden.

Frisuren mit einer Sense auf der Seite sind einfach und leicht

Sie passen problemlos in fast jedes Bild.

Sie können mit oder ohne Pony, mit einem Schwanz oder sogar mit einem Haufen gemacht werden

Es gibt Optionen zum Weben, die für Frauen mit jedem Haartyp geeignet sind. Zum Beispiel kann ein Fischschwanz sowohl auf dicken Strängen als auch geschwächt oder gelockt hergestellt werden. Bemerkenswert Fischschwanz sieht mit Färbung oder Hervorhebung.

Das Weben an der Seite ermöglicht es Ihnen, ein weibliches und sanftes Bild zu kreieren. Asymmetrie hat mehrere Vorteile gegenüber der üblichen Option:

  • Sieht originell aus und zieht die Aufmerksamkeit auf sich.
  • Unachtsames Weben sorgt für ein natürlicheres Aussehen.
  • Asymmetrische Lösungen bieten ausreichend Gelegenheit zum Experimentieren.
  • Universelles Weben für jedes Aussehen und jede Gesichtsform.

Das Weben an der Seite ermöglicht es Ihnen, ein weibliches und sanftes Bild zu erstellen

Dieses Geflecht sieht originell aus und zieht die Aufmerksamkeit auf sich.

Unachtsames Weben sorgt für ein natürlicheres Aussehen.

Tipp! Die einfachste Möglichkeit zum Weben besteht darin, alle Haare zu einer Seite zu kämmen und dann in einem Geflecht zu weben. Sie können eine andere Anzahl von Strängen verwenden.

Nuancen der Webtechnik

Es gibt verschiedene Frisuren mit einer Sense an der Seite. Auf dem Foto sehen Sie die originellsten Lösungen. Spucke kann an verschiedenen Orten lokalisiert werden. Betrachten wir die Weboptionen:

  • Die Sense beginnt an einem der Schläfen an der Stirnlinie und steigt dann schräg zur Schulter ab.

Das Spucken beginnt an einer der Schläfen an der Stirnlinie und geht dann schräg zur Schulter hinunter

Das Weben erfolgt in der Mitte, aber auf einer Schulter

Spuckwasserfall auf einer Seite

  • Das Weben führt seinen Kopf durch die Stirn von einer Schläfe zur anderen und geht dann zum Hinterkopf.
  • Das Weben erfolgt auf einer Seite des Kopfes vom Tempel bis zum Hinterkopf.
  • Das Geflecht stapft in Form einer Schlange und endet oberhalb der Schulter.

Vervollständigen Sie das Bild mit asymmetrischen Pony. Gleichzeitig sollte es in die gleiche Richtung gehen wie das Weben.

Tipp! Asymmetrie hilft, das Aussehen zu korrigieren. Sie können das Bild mit einem schönen Make-up ergänzen.

Wie macht man ein Geflecht selbst?

Abhängig von der Webmethode können Sie eine unterschiedliche Anzahl von Fäden verwenden. Eine einfache Möglichkeit besteht darin, links oder rechts von der Mitte des Nackens Stränge zu sammeln und diese dann in die erforderliche Anzahl von Teilen aufzuteilen.

Es ist sehr einfach, aus kleinen Schwänzen ein Geflecht zu machen.

Schritt 1-4

Schritt 5-8

Das traditionelle Weben von drei Fäden ist für jeden Anlass geeignet. In diesem Fall kann das Haar mit einem Gummiband oder einer anderen starken Klammer verziert werden. Helle Accessoires passen perfekt zu jedem Outfit.

Einige Regeln helfen dabei, ein wundervolles Geflecht zu weben:

  • Der Schlüssel zum luxuriösen Weben sind gut gekämmte Haare.
  • Um das Geflecht sauber zu machen, müssen die Litzen gleich sein.
  • Es ist notwendig, die Litzen gleichmäßig zu trennen und über die gesamte Länge nach unten zu ziehen.
  • Es ist wichtig, die Spannungsstränge zu überwachen, da sonst das Weben geschwächt wird.
  • Bevor Sie mit dem Weben beginnen, müssen Sie alle Arten von Gummibändern, Clips und anderem Zubehör vorbereiten.

Der Schlüssel zum luxuriösen Weben sind gut gekämmte Haare.

Um das Geflecht ordentlich zu machen, müssen die Litzen gleich sein.

Es ist notwendig, die Litzen gleichmäßig zu verteilen und über die gesamte Länge nach unten zu ziehen.

Tipp! Stylisten empfehlen, Zöpfe ein wenig nachlässig und zerzaust zu machen.

Frisuren für unterschiedliche Haarlängen

Beliebte Frisuren mit Zöpfen an den Mittelsträngen. Es ist nicht notwendig, alle Haare zu flechten, aber Sie können lose Strähnen mit kleinen Ährchen hinzufügen. Sie können luxuriöse Frisuren für den Abschlussball oder für andere Veranstaltungen erstellen. Spucke auf die Seite für mittleres Haar kann in Form eines Randes ausgeführt werden.

Sie können Luxusfrisuren für den Abschlussball oder für andere Veranstaltungen erstellen

An langen Strängen können Sie wunderschöne Frisuren beliebiger Komplexität erstellen.

Auch lose Fäden können mit einem schrägen Wasserfall ergänzt werden.

Sieht gut aus French Twisted Braid. Gleichzeitig sind die Strähnen ausgeschlagen und bilden einen schönen Rahmen für das Gesicht.

An langen Strängen können Sie wunderschöne Frisuren beliebiger Komplexität erstellen. Spucktüten in leicht zerzauster Form eignen sich sowohl für ein romantisches Image als auch für einen lässigen Stil. Die ursprüngliche Lösung ist das französische Geflecht, das nicht eng sein sollte. Strähnen um das Gesicht können leicht gedehnt und leicht gewellt werden.

Es sieht toll aus, mit gekräuselten Fäden zu weben. In diesem Fall beginnt das Geflecht an der Basis der Stirn, und die verbleibenden Fäden können gekräuselt werden.

Die einfachste Option ist das Weben eines Drei-Spieß-Geflechts. Alle Haare sind zur Seite gekämmt und geflochten. Die Spitze kann mit einem Gummiband oder Band verziert werden.

Kleines Geflecht an der Seite mit kurzen Haaren

Mit mittlerem Haar können Sie experimentieren

Tipp! Im Trendstil Boho, der es ermöglicht, die natürliche Schönheit zu betonen. Es benutzt schlampiges Weben.

Haarzopf an der Seite: beliebte Sorten

Es gibt eine Vielzahl von modischen Webmöglichkeiten. Dies können Zöpfe sein, mit denen Sie mehrere Tage oder einen Tag laufen können. Sie können verschiedene interessante Webtechniken anwenden. Ein zerzauster Fischschwanz wird jungen Mädchen passen, und das strenge französische Geflecht wird älteren Frauen gut stehen.

Merkmale des Webens der französischen Zöpfe zur Seite

Dieses Geflecht sieht immer festlich und elegant aus. Um es zu machen, müssen Sie eine bestimmte Anweisung befolgen:

  1. Haare waschen und trocknen.
  2. Das Weben muss mit einem Tempel beginnen und dann zu einem anderen gehen.
  3. Es werden Stränge aus dem Stirnbereich verwendet.
  4. Die Pigtail-Spitze muss befestigt werden.

Das französische Geflecht kann sowohl für besondere Anlässe als auch zur Schaffung eines lässigen Looks hergestellt werden.

Das französische Geflecht eignet sich für besondere Anlässe ebenso wie für einen lässigen Look.

Französisches Geflecht an der Seite. Schritt 1-4

Französisches Geflecht an der Seite. Schritt 5-8

Sieht gut aus und die gegenteilige Version des französischen Geflechts. Um dies zu erreichen, werden die Stränge nicht übereinander und übereinander gelegt. Asymmetrie hilft, bestimmte Defekte zu verbergen. Zum Beispiel hilft es, die Wangenknochen zu weit zu verengen oder die große Nase optisch zu verkleinern.

Tipp! Um das übliche Geflecht zu flechten, müssen die Fäden nach dem Waschen nicht gekämmt werden. Lassen Sie das Haar natürlich trocknen.

Seitenweben

Wenn das Haar dünn und dünn ist, legen Sie das Volumengeflecht auf die Seite. So geht's:

  1. Der Kopf sollte mit einem speziellen Shampoo gewaschen werden, um Volumen zu ergeben.
  2. Das übliche Geflecht an seiner Seite ist geflochten und mit einem Gummiband fixiert.
  3. Die Spannung der Stränge wird geschwächt und in entgegengesetzte Richtungen gedehnt. Dann brauchen Locken Flusen.
Wenn das Haar dünn und dünn ist, legen Sie das Volumengeflecht auf die SeiteVolumetrisches Geflecht. Schritt 1-4Volumetrisches Geflecht. Schritt 5-8Volumetrisches Geflecht. Schritt 9-12

Solches Weben fügt sogar einem dünnen Zopf Volumen hinzu.

Tipp! Für eine strahlendere Frisur benötigen Sie schöne Accessoires: Nieten, Haarspangen, Clips und Gummibänder.

Fischschwanz Frisur

Um solch ein Weben zu machen, brauchen wir dicke Fäden. Pre-Head kann mit Shampoo gewaschen werden, wodurch Volumen entsteht. Dann müssen die Fäden ohne Kamm getrocknet werden. Es gibt verschiedene Optionen für Fischschwanz. Es kann aus zwei, drei oder sogar sechs Litzen geflochten werden. Dies macht eine lockerere Styling-Option. Um eine ungewöhnliche Variante zu schaffen, können mehrere Locken des Geflechts mit einem Lockenstab gelockt werden.

Hier wird also Geflecht geflochten:

  1. Die Stränge werden im Schwanz gesammelt und in zwei Teile geteilt.
  2. Von beiden Seiten wird es entlang der Locke genommen.
  3. Jeder Strang wird auf die andere Seite gespreizt. Dies geschieht so lange, bis alle Haare ausgefallen sind.
  4. Es ist darauf zu achten, dass beim Weben in den Händen nur zwei Teile der Fäden waren.
  5. Die Spitzen sind mit Gummi und Lack fixiert.

Um solch ein Weben zu machen, brauchen wir dicke Fäden.

Es gibt verschiedene Optionen für Fischschwanz. Es kann aus zwei, drei oder sogar sechs Litzen geflochten werden.

Sie können mehrere Techniken in einer Frisur kombinieren

Sie können mehrere Techniken in einer Frisur kombinieren. Dazu wird zunächst ein Fischschwanz entlang der Seitenlinie gewebt und anschließend in das klassische Weben überführt. Sie können auch mit einem freien unteren Teil weben, wie bei Malvinka. Diese Option schmückt das Haar, das aus Locken besteht und eine gewellte Form hat.

Tipp! Bei der Verlegung mit einer Sense knallt wunderbar ineinander. Besonders gut passen schräge Pony an der Seite.

Einfaches Seil

Solches Weben ist wie eine Spirale. In diesem Fall brauchen wir nur zwei Stränge, die miteinander verflochten sind. Befeuchten Sie Ihre Haare, bevor Sie arbeiten. Dies soll verhindern, dass sich der Spieß dreht. Die Spirale muss fest geflochten sein, damit sie wie ein Seil wird.

Solches Weben ist wie eine Spirale. In diesem Fall brauchen wir nur zwei Stränge, die miteinander verflochten sind.

Seilspucken Schritt für Schritt

Seilspucken Schritt für Schritt

Tipp! Während des Webens lohnt sich kein enger Strang. Wenn Sie das Haar zu fest anziehen, bilden Sie hässliche Schwänze, die sich nur schwer tarnen lassen.

Griechisches Weben

Sie können eine griechische Version des Geflechts mit dem Übergang zum Geschirr machen. In diesem Fall befinden sich drei Fäden über dem Ohr und beginnen zu stolpern. In diesem Fall müssen die Haare aus dem Scheitelbereich entnommen werden. Das Weben erfolgt diagonal: vom Tempel bis zum unteren Teil des Occipitals. Dann werden vom Hals Stränge in zwei geteilt und jeweils zu Bündeln verdreht. Danach müssen die Gurte untereinander ausgetauscht und mit einem Gummiband zusammengebunden werden. Es ist wichtig, dass ein Schloss aus dem Styling herausgeschlagen wird, um ein natürlicheres Aussehen zu erzielen.

Geflecht mit einer Perlenschnur

Elegantes griechisches Weben

Die Kombination mehrerer Arten von Geflechten

Tipp! Exquisites und ungewöhnlich vierspießiges Geflecht. In diesem Fall werden die Fäden von der Unterseite des Kopfes gewebt und in 4 Teile geteilt.

Doppelgeflecht

Solches Weben im lässigen Stil sieht spektakulär aus. Bilden Sie dazu ein doppeltes Geflecht, das zu einem Geflecht zusammengefügt wird und zwischen die gewellten Litzen passt. Diese Option kann mit einer Schleife, einer Haarnadel oder sogar einer Blume ergänzt werden.
Doppelspießspitzen werden mit Mousse oder Lack vorbehandelt. Gleichzeitig können sie nicht mit Haarspangen fixiert, sondern als Option zur freien Installation überlassen werden.

Solches Weben im lässigen Stil sieht spektakulär aus. Machen Sie dazu ein doppeltes Geflecht, das in eines übergeht

Doppelgeflecht. Schritt 1-4

Doppelgeflecht. Schritt 5-8

Tipp! Für dunkles Haar wird empfohlen, Bänder in Kontrasttönen zu verwenden, z. B. Gelb oder Weiß. Und für blondes Haar passen Bänder in roten oder schwarzen Farben.

Weben Sie an der Seite mit Pony

Spucke auf der Seite kann mit Pony, gelegten Gurt ergänzt werden. Darüber hinaus kann dieses Haarelement in verschiedenen Variationen eingesetzt werden. Sieht toll aus in Form eines Geschirrs mit dem Übergang zum Zopf. Um eine solche Frisur zu erstellen, müssen die Haare in eine Richtung gelegt werden. Dann wird der vordere Strang getrennt und um das Gesicht des Gesichts gewickelt. Weben Sie dann ein Seitengeflecht. Die Spitzen werden mit einem dünnen und unauffälligen Gummiband gesammelt. Ein Zopf mit einem Knall eines Geschirrs wird gut aussehen, wenn Sie einen festlichen Look kreieren. Gleichzeitig kann es zu einem dünnen Band gewebt oder mit einer Strassnadel verziert werden.

Pony und kann nicht in das Geflecht aufgenommen werden

Ein lässiger Seitenstrang eignet sich für einen lässigen Look.

Tipp! Khoos im Boho-Stil machen auf welligem Haar. In diesem Fall werden die Stränge auf einem breiten Lockenstab oder großen Lockenwicklern vorgewickelt. Dann Volumenzopf flechten. Diese Option eignet sich für ein romantisches Date oder für eine Party.

Nuancen der Hochzeitsfrisur mit seitwärts

Beliebt ist auch das Hochzeitshaar. In diesem Fall können Sie verschiedene Webvarianten verwenden. Schauen wir uns die angesagtesten an:

  • Wenn das Bild die Verwendung eines Schleiers beinhaltet, nähert sich das Weben auf einer Seite oder einem niedrigen Bündel mit einer darum gewickelten Sense diesem Zubehör.
  • Für ein Kleid im Stil der Provence eine wunderbare Wahl - schlampige Zöpfe mit gezogenen Gliedern. Das Weben kann in Form eines Randes um den Kopf gelegt werden.
  • Eine einfache Hochzeitsfrisur ist ein Zopfwasserfall. Es kann sowohl für einen unbedeckten Kopf als auch unter einem Schleier durchgeführt werden.

Mit frischen Blumen auf die Seite spucken

Ergänzen Sie das Bild mit einer Tiara

Diese Frisur ermöglicht es Ihnen, den schönen Nacken und die Schultern der Braut zu zeigen

Ideal für Hochzeiten Griechisches Weben. Mit ihnen können Sie die Leichtigkeit, Lautstärke und Weichheit der Linien betonen. Für diese Frisur eignen sich Zöpfe oder Netzgeflechte.

Da die Haare voluminös sein sollten, müssen sie mit gesenktem Kopf getrocknet werden. Um Locken zu erzeugen, müssen sie sich beim Einrollen um 25-29 mm drehen. In diesem Fall muss der gesamte Haarschopf in horizontale Schichten aufgeteilt werden und sich in der Wurzelzone ducken.

Ideal für Hochzeiten Griechisches Weben

Diese Frisur passt gut zum Schleier

Viele Frisuren mit Zöpfen sind einfach. Und jedes Mädchen wird sie erfüllen können.

Tipp! Wenn es einen Schleier gibt, ist es besser, das Geflecht über die Schulter zu lenken. In diesem Fall bedeckt ein schönes Accessoire das Haar nicht vollständig. Sie können Ihr Haar auch mit einem Diadem, einem Band, einem Verband oder einer Vielzahl kleiner Blumen schmücken.

Viele Frisuren mit Zöpfen sind einfach. Und jedes Mädchen wird sie erfüllen können. Schöne Zöpfe ergänzen perfekt die Outfits einer freien Silhouette und passen auch gut zu Kleidern mit Trägern und offenem Rücken.

Sehen Sie sich das Video an: Wetterfleck Schwarzenberg der Hubertus GmbH Filz und Loden Manufaktur (Dezember 2019).

Загрузка...