Schönheit

Wie reinige ich Silber zu Hause? - Die effektivsten Wege

Wie reinige ich Silber zu Hause? Diese Frage beunruhigt viele

Wie reinige ich Silber zu Hause? Diese Frage beunruhigt viele. Denn Produkte aus diesem Metall sind sehr beliebt: Nicht nur Schmuck, sondern auch verschiedene Haushaltsutensilien werden daraus hergestellt. Mit der Zeit verdunkelt sich das Silber und verliert sein ursprüngliches Aussehen. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, die dunkle Patina zu entfernen und das Produkt in seine frühere Schönheit zurückzuversetzen. Diese Methoden werden in diesem Artikel erläutert.

Produkte aus diesem Metall sind sehr beliebt: Sie werden nicht nur aus Schmuck, sondern auch aus verschiedenen Haushaltsgegenständen hergestellt

Warum verdunkelt sich Silber?

Zunächst muss herausgefunden werden, aus welchen Gründen das Metall seinen Farbton ändert. Die wichtigsten Faktoren, die die Farbe von Silber beeinflussen, sind:

  • hohe Luftfeuchtigkeit im Raum;
  • längerer Hautkontakt. Interessanterweise ist das Tempo des Farbwechsels individuell. Manche Menschen tragen möglicherweise jahrelang einen Ring oder Ohrringe, und der Schmuck ändert seine Farbe nicht. Bei anderen dunkelt das Metall innerhalb weniger Wochen nach. Die Ärzte sagen übrigens, dass eine rasche Verdunkelung auf gesundheitliche Probleme einer Person hindeutet.
  • Kontakt mit Kosmetika wie Handcreme. Verdunkelt Silber von den schwefelhaltigen Mitteln. Aus dem gleichen Grund kann die Dekoration dunkle Flecken auf der Haut hinterlassen: Wenn Sie mit einem ähnlichen Problem konfrontiert sind, tauschen Sie einfach die Handcreme aus.
  • Silber verdunkelt sich aufgrund des Kontakts mit bestimmten Nahrungsmitteln wie Salz, Zwiebeln und sogar Hühnereiern.

Silber ist ein Metall mit antiseptischen Eigenschaften: Seine Ionen töten schädliche Mikroorganismen ab

Tipp! Silber ist ein Metall mit antiseptischen Eigenschaften: Seine Ionen töten schädliche Mikroorganismen ab. Gießen Sie einfach Wasser in das Glas und legen Sie einen Löffel oder einen Silberring hinein. Nach ein paar Tagen wird das Wasser gereinigt und mit wertvollen Ionen angereichert.

Schmuckreiniger vom Juweliergeschäft

Die einfachste Art, Besteck zu reinigen, ist der Kauf von Spezialwerkzeugen im Schmucksalon. Diese Produkte enthalten chemische Verbindungen, die die dunkle Plakette schnell zerstören. Gleichzeitig schadet die Flüssigkeit der Dekoration nicht: Sie wurde speziell entwickelt, um den Produkten in wenigen Sekunden das ursprüngliche Aussehen zu verleihen. Es stimmt, es gibt einen Nachteil eines solchen Werkzeugs: relativ hohe Kosten. Wenn Sie viel Schmuck und Haushaltsgegenstände aus Silber besitzen, ist der Kauf einer solchen Flüssigkeit aus wirtschaftlicher Sicht kaum vorteilhaft: Es ist für Sie einfacher, auf beliebte Methoden zurückzugreifen. Immerhin kosten die Mittel, mit denen der ursprüngliche Glanz der Produkte wiederhergestellt werden kann, buchstäblich einen Cent!

Die einfachste Art, Besteck zu reinigen, ist der Kauf von Spezialwerkzeugen im Schmucksalon

Tipp! Silber ist ein ziemlich weiches Material. Daher können Sie beim Reinigen auf keinen Fall Werkzeuge verwenden, die abrasive Partikel enthalten. Sie zerkratzen das Produkt, und die Wiederherstellung des ursprünglichen Erscheinungsbilds schlägt fehl.

Ein Produkt vorbereiten

Waschen Sie den Silberschmuck, bevor Sie die schwarze Tinte entfernen. Hierfür ist eine gewöhnliche Seifenlösung geeignet. Lösen Sie etwas Ammoniak oder Soda in Wasser, um die Plaque zu erweichen und den Reinigungsprozess zu beschleunigen.

Waschen Sie Silberschmuck, bevor Sie schwarzen Schmutz entfernen.

Jetzt muss nur noch genau ausgewählt werden, wie Sie das Schwarz entfernen möchten. Wählen Sie die entsprechende Methode aus den folgenden und legen Sie los!

Wenn Ihr Silberschmuck mit einem Edelstein besetzt ist, ist es besser, ihn dem Juwelier zur Reinigung zu geben.

Tipp! Wenn Ihr Silberschmuck mit einem Edelstein besetzt ist, ist es besser, ihn dem Juwelier zur Reinigung zu geben. Viele häusliche Methoden können Steinschäden verursachen und ihm Glanz und Ausstrahlung nehmen. Das Risiko ist es nicht wert: Es ist besser, mehrere hundert Rubel zu zahlen, als das Familienjuwel zu verlieren!

Zigarettenasche

Überraschenderweise kann Asche ein ausgezeichnetes Reinigungsmittel zum Entfernen von Plaque von Silberwaren sein. Verwenden Sie den folgenden Algorithmus, wenn Sie rauchen und nicht wissen, wie man zu Hause Silber reinigt, z. B. eine Kette:

  • Legen Sie die Gegenstände, die Sie wieder herstellen möchten, in kochendes Wasser.
  • ein paar Teelöffel Asche ins Wasser geben.

Es bleibt nur zu beobachten, wie die Dekorationen ihr ursprüngliches strahlendes Aussehen annehmen!

Überraschenderweise kann Asche ein ausgezeichnetes Reinigungsmittel sein, um Plaque von Silberwaren zu entfernen.

Es ist möglich, Asche auf einfachere Weise zu verwenden. Fügen Sie ein paar Tropfen frischen Zitronensaft hinzu und wischen Sie die Dekorationen mit einem weichen Tuch ab. Die letztere Methode ist nützlich, wenn Sie die Plakette von ein oder zwei Dekorationen entfernen müssen.

Tipp! Ist der Schmuck mit Naturperlen eingelegt? Seien Sie besonders vorsichtig und lassen Sie keine Chemikalien in die Perlen gelangen!

So reinigen Sie Silber zu Hause: Sauermilch

Joghurt enthält eine große Menge Milchsäure, die die auf Silberwaren gebildeten schwarzen Plaques wirksam aufweicht. Wenn Sie also Joghurt im Kühlschrank haben, können Sie damit Glanz, Helligkeit und Glanz auf Silber zurückbringen.

Sauermilch enthält eine große Menge Milchsäure, die schwarze Plaque auf Silberwaren effektiv erweicht.

Dies ist ganz einfach: Legen Sie die Produkte für einige Minuten in einen Teppich und spülen Sie sie gründlich in warmem Wasser aus, ohne Reinigungsmittel zu verwenden, die Schleifpartikel enthalten. Diese Methode eignet sich für den Fall, dass der Angriff auf die Produkte nicht sehr groß ist.

Tipp! Anstelle von Joghurt können Sie auch Kefir verwenden, der mehrere Tage in Ihrem Kühlschrank gelegen hat. Je stärker das Milchprodukt angesäuert ist, desto mehr Säure enthält es, die schwarzen Belag zerstört.

Zitronensäure

Dieses Pfennigwerkzeug reinigt Besteck nicht schlechter als teure Kompositionen aus Juweliergeschäften. Wie kann man zu Hause Silber reinigen, zum Beispiel einen Ring oder ein Armband? Verwenden Sie das folgende Rezept:

  • Gießen Sie etwa einen halben Liter Wasser ein:
  • Löse drei Esslöffel Zitronensäure in Wasser, das du in jedem Supermarkt kaufen kannst.
  • Stellen Sie das Glas in ein Wasserbad und legen Sie ein Stück Kupferdraht hinein.

Zitronensäure - dieses billige Produkt reinigt Silberprodukte nicht schlechter als teure Kompositionen aus Juweliergeschäften.

Legen Sie nun Ihr Besteck in das Glas und warten Sie, bis es hell wird. Normalerweise dauert der Vorgang zwischen 15 Minuten und einer halben Stunde: Die Geschwindigkeit hängt vom Verschmutzungsgrad Ihrer Produkte ab.

Tipp! Zitronensäure nicht gefunden? Es spielt keine Rolle: Zum Ersetzen hilft der Saft von drei oder vier Zitronen, die leicht mit Wasser verdünnt werden müssen. Es ist jedoch viel wirtschaftlicher, Zitronensäure zu kaufen: Sie kostet einiges.

Putzen mit rohen Kartoffeln

Sie werden vielleicht überrascht sein, aber Silber kann mit Hilfe von gewöhnlichen rohen Kartoffeln gereinigt werden, die mit Sicherheit jede Hausfrau im Kühlschrank hat. Es ist sehr einfach zuzubereiten: Kartoffeln nehmen, in kleine Scheiben schneiden und in ein zur Hälfte mit Wasser gefülltes Quartglas geben. Für die Nacht in der Bank legen Sie Ihren Schmuck.

Sie werden vielleicht überrascht sein, aber Silber kann mit gewöhnlichen rohen Kartoffeln geschält werden, die mit Sicherheit jede Hausfrau im Kühlschrank hat.

Der Wirkstoff in diesem Fall ist Stärke, die Silberoxid abbaut und das Aussehen von Produkten und Schmuck beeinträchtigt. Daher können Sie anstelle von Kartoffeln Stärke verwenden.

Tipp! Möchten Sie die Steindekoration schälen? Sie können auch Stärke verwenden. Das Spülen des Schmucks unter fließendem Wasser dauert jedoch sehr lange: Stärke kann einen weißlichen Belag hinterlassen.

Soda oder Salz

Soda und Salz können nicht nur zum Kochen, sondern auch zum Reinigen von Besteck verwendet werden. Das geht ganz einfach: Lösen Sie ein paar Esslöffel Salz oder Soda in 500 ml Wasser und stellen Sie die Lösung auf ein kleines Feuer. Wenn das Wasser kocht, werfen Sie ein kleines Stück Lebensmittelfolie und Besteck hinein, das Sie reinigen möchten. Innerhalb von 10 Minuten sehen die Produkte so aus, als ob Sie sie gestern im Laden gekauft hätten.

Soda und Salz können nicht nur zum Kochen, sondern auch zum Reinigen von Besteck verwendet werden

Es bleibt, um den Schmuck zu trocknen und sie mit einem weichen Tuch abzuwischen.

Tipp! Möchten Sie Produkte mit Salz reinigen? Gehen Sie nach dem gleichen Prinzip vor, aber vergessen Sie nicht, den Schmuck einige Stunden (oder besser nachts) in Salzlösung zu legen.

Kosmetische Werkzeuge

Werkzeuge zum Reinigen von Besteck finden Sie nicht nur in der Küche, sondern auch in Ihrer eigenen Kosmetiktasche.

So haben Sie sicher Pulver, kompakt oder bröckelig. Dieses Werkzeug kann nicht nur das Gesicht stumpf machen, sondern auch das ursprüngliche Aussehen Ihres Schmucks wiederherstellen. Es ist sehr einfach: etwas Puder auf ein weiches Tuch auftragen. Idealerweise sollte es Wildleder oder Samt sein. Wischen Sie das Produkt ab. Keine Angst: Die Puderpartikel sind so klein, dass Kratzer auf dem Schmuck ausgeschlossen sind.

Sicherlich haben Sie Pulver, kompakt oder bröckelig. Dieses Werkzeug kann nicht nur das Gesicht stumpf machen, sondern auch das ursprüngliche Aussehen Ihres Schmucks wiederherstellen.

Sie können das Produkt auch reinigen ... mit Ihrem Lippenstift. Lippe den "Farbstoff" -Ring oder die Ohrringe und beginne sie mit einem weichen Tuch abzuwischen. Von dem Überfall wird keine Spur mehr übrig bleiben. Diese Methode eignet sich jedoch nur, wenn die Verschmutzung nicht sehr ausgeprägt ist.

Tipp! Hast du ein wenig zeit Dann achten Sie auf dieses Rezept. Produkte mit etwas Soda in Lebensmittelfolie einwickeln und in einem Topf mit Seifenwasser kochen. Folie unter fließendem Wasser abkühlen lassen.

Ammoniak

Diese Methode kann als Klassiker bezeichnet werden: Jeder hat gehört, dass Ammoniak zur Silberreinigung beiträgt. Es kann je nach Verschmutzung Ihrer Produkte unterschiedlich eingesetzt werden.

Diese Methode kann als klassisch bezeichnet werden: Jeder hat gehört, dass Ammoniak zur Silberreinigung beiträgt.

Ist der Streik geringfügig? Tragen Sie einfach Alkohol auf ein weiches Tuch auf und wischen Sie den Schmuck ab. Auf diese Weise können Sie Ihr gesamtes Silber zu Hause reinigen und eine einzelne Kette abwischen. Produkte haben ihr Aussehen fast komplett verändert? Fahren Sie dann mit dem folgenden Algorithmus fort:

  • Eine Tasse Seifenlauge erhitzen.
  • zu der Lösung 6-7 Tropfen Alkohol geben;
  • Legen Sie Ihren Schmuck für eine Viertelstunde in das erhaltene Werkzeug.

Bei starker Verschmutzung können Sie nach folgendem Rezept vorgehen: Lösen Sie ca. 30 ml Ammoniak in einem halben Glas Wasser. Legen Sie Ihre Produkte etwa eine halbe Stunde in die Lösung. Behälter gelegentlich schütteln.

Silber ist komplett schwarz? Sie können es in sauberen Ammoniak legen, in dem kein Wasser hinzugefügt wird. Richtig, Sie müssen sorgfältig überwachen, wie der Reinigungsprozess abläuft. Die Belichtungszeit sollte 10 Minuten nicht überschreiten.

Tipp! Ammoniak hat einen ziemlich scharfen Geruch. Verwenden Sie daher bei der Arbeit ein Atemschutzgerät, das Sie in der Apotheke kaufen können. Verwenden Sie im Extremfall eine Atemschutzmaske. Ammoniak sollte auf keinen Fall in die Schleimhaut gelangen: Schützen Sie Ihre Augen mit einer Brille.

Wie reinige ich vergoldetes Silber zu Hause?

Wie reinige ich zu Hause vergoldetes Silber? Diese Frage beunruhigt viele. Die Vergoldung braucht schließlich einen ganz anderen Ansatz. Besonders schön und spektakulär wirkt ein mit einer dünnen Vergoldungsschicht überzogenes Produkt aus Silber. Es kann zwar schwierig sein, Plaketten zu entfernen: Es ist wichtig, einige Feinheiten und Nuancen zu kennen. Ein großer Fehler wird darin bestehen, die Plakette mit Hilfe von Schleifmitteln zu entfernen: Gold verliert an Glanz und Ihr Schmuck wird ungeeignet zum Tragen.

Das mit einer dünnen Vergoldungsschicht überzogene Silber sieht besonders schön und spektakulär aus.

Verwenden Sie die folgenden Richtlinien:

  • Wischen Sie das Produkt mit einem weichen, mit Weinalkohol angefeuchteten Tuch ab.
  • Legen Sie das Produkt für eine halbe Stunde in einen Behälter, in den das übliche Bier gegossen wird. Danach kann die Dekoration unter fließendem Wasser gewaschen und mit einem weichen Tuch abgewischt werden.

Tipp! Wenn Sie möchten, dass das mit einer Schicht Vergoldung bedeckte Produkt Ihnen so lange wie möglich dient, entfernen Sie es immer vor einem Bad, einer Sauna und sogar einem Besuch im Badezimmer. Hohe Luftfeuchtigkeit wirkt sich zerstörerisch auf die Vergoldung aus.

Reinigung von Steinschmuck

Wenn die Dekoration mit Steinen besetzt ist, sollte sie mit größter Sorgfalt gereinigt werden. Sie sollten es beispielsweise nicht in aggressiven Lösungen von Zitronensäure oder flüssigem Ammoniak einweichen: Ein Stein kann dadurch buchstäblich "verderben". Zu Hause mit einem Stein Silber zu reinigen ist jedoch nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheinen mag.

Wenn die Dekoration mit Steinen besetzt ist, sollte sie mit größter Sorgfalt gereinigt werden.

Reinigen Sie das Produkt mit Zahnpulver und einem weichen Tuch. Wischen Sie die Oberfläche so sanft wie möglich ab, um das Silber nicht zu zerkratzen. Wischen Sie die Dekoration mit Kölnischwasser ab, damit sie besonders gut zur Geltung kommt.

Tipp! Wischen Sie das Produkt mit Steinen kann eine Mischung aus Pflanzenöl und Ammoniak sein. Dieses Werkzeug arbeitet ziemlich schonend und beschädigt den Stein nicht, wenn er versehentlich getroffen wird.

In nur wenigen Minuten erhalten Sie den ursprünglichen Look und die umwerfende Brillanz von Schmuck, Geschirr und anderen Gegenständen zurück!

Sehen Sie sich das Video an: Silber reinigen: Schmuck aus Silber selber sauber machen - Trick Lifehack (Dezember 2019).

Загрузка...